Fronleichnam 2020

30.05.20 13:13
Michael Tewes, Pfarrer
Fahnen am Wegkreuz (c) Gundi Müller

Liebe Gemeindemitglieder!
Wie so viele andere schöne traditionsreiche Feste und Veranstaltungen auch, müssen wir in diesem Jahr auch unsere Fronleichnamsprozessionen in den Gemeinden absagen. Das heißt aber nicht, dass Fronleichnam nicht stattfindet.
Selbstverständlich wollen wir Jesus, der in der Gestalt des eucharistischen Brotes mitten unter uns ist, auch in diesem Jahr ehren und laden Sie herzlich zur Teilnahme an den Hl. Messen aus diesem Anlass ein:

  • St. Pankratius, Glehn, feiert am Sonntag 7.6. 2020 mit der HL. Messe um 9.30 Uhr das Fronleichnamsfest in der Pfarrkirche (Tel. Anmeldung bis 4.6.2020 im Pfarrbüro Glehn)
  • St. Stephanus, Grefrath, feiert am Donnerstag 11.6. 2020 mit der HL. Messe um 9.30 Uhr das Fronleichnamsfest in der Pfarrkirche (Tel. Anmeldung bis 9.6. 2020 im Pfarrbüro Grefrath)
  • St. Martinus, Holzheim, und St. Elisabeth und Hubertus, Reuschenberg und Selikum, feiern am Donnerstag 11.6. 2020 mit der HL. Messe um 9.30 Uhr auf der Wiese vor dem Schießstand in Reuschenberg das Fronleichnamsfest gemeinsam. Über den Schlechtwettermodus informieren wir Sie noch rechtzeitig. (Anmeldung telefonisch oder per E-Mail in den Pfarrbüros St. Martinus und St. Elisabeth bis 9.6.2020.) Bitte bringen Sie wenn möglich eine eigene Sitzgelegenheit mit.

Am Ende der Hl. Messen wird es jeweils eine kurze eucharistische Andacht und den eucharistischen Segen geben.

Im Pastoralteam ist zudem die Idee aufgekommen, statt der jeweiligen Prozessionen, den eucharistischen Segen jeweils ca. ab einer halben Stunde nach dem Ende der jeweiligen Messe mit dem Auto zu Ihnen nach Hause zu bringen.
Wir laden Sie daher dazu ein, sich (auch unabhängig von der Hl. Messe) zu diesen kurzen Segensfeiern zu den gleichen Terminen in den jeweiligen Pfarrbüros anzumelden.
Wir werden, je nach Anmeldezahlen in den Gemeinden, mit dem Auto zu Ihnen nach Hause kommen, und laden Sie ein, sich vor der Haustüre zu versammeln (zu den bekannten Bedingungen), wir beten zusammen ein Gebet, erteilen Ihnen und allen Bewohnern den Segen Gottes und fahren zum nächsten Haus. Am Tag vorher werden wir Ihnen per Telefon oder E-Mail kurz mitteilen, wann wir ca. bei Ihnen sein werden.
Wir wollen so gern den Segen Gottes zu Ihnen nach Hause bringen und vielleicht auch die Menschen erreichen, die nicht zur Hl. Messe kommen können.
Für das Pastoralteam
Michael Tewes, Pfarrer

Empfehlen Sie uns

Newsletter

Hier können Sie sich für den Newsletter an- und abmelden!

Aktuelles // News